Fußreflexzonenmassage

FußreflexzonenmassageDie Fußreflexzonenmassage ist eine energetische Therapieform, ausgehend von der Reflexion der Körperteile auf die Körperfläche des Fußes.
Die reflektorische Verbindung zwischen Organen und bestimmten Punkten am Fuß wird benutzt, um durch Stimulation dieser Punkte eine Schmerzlinderung und eine Funktionsverbesserung bei den Zielorganen zu bewirken.


Die Fußsohle verfügt über eine außerordentlich reiche Nervenversorgung. Hier sind mehr als 70000 Nervenenden zu finden, so ist sie besonders tauglich dafür, dass durch sie der ganze Organismus behandelt wird. Auf den beiden Fußsohlen ist das Spiegelbild des ganzen Körpers zu finden. Der rechte Fuß entspricht der rechten Seite des Organismus, der linke Fuß der linken Seite des Organismus.
Die verschiedenen Organe signalisieren auf die Fußsohle, und sind über die Fußsohle behandelbar. Der Reflexologe erhöht mit der Massage der entsprechenden Zonenpunkten die Blutreichlichkeit des zugeordneten Organs, verbessert den Stoffwechsel, den Lymphkreislauf und bewegt dadurch die selbst heilenden Kräfte des Organismus.


Fußreflexzonenmassage werden empfohlen bei:
Rheumatische Erkrankungen, Kreislaufstörungen, Kopfschmerzen, Migräne...