lymphdrainageDurch sanftes Ausstreichen der Haut können lokale Lymphstauungen, wie man sie bei chronischen Erkrankungen oder nach Operationen vorfindet, aufgelöst werden.
Die manuelle Lymphdrainage ist eine Therapieform der physikalischen Anwendungen, ihre Wirkungsweise ist breit gefächert. So dient sie unter anderem als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten, welche nach Unterleibs- und/oder Brustkrebsoperationen entstehen können.