Magnetfeldtherapie

MagnetfeldtherapieDurch pulsierende elektromagnetische Felder werden die körpereigenen Heilkräfte mobilisiert.
Es ist die ideale Therapie für Entspannung, das allgemeine Wohlbefinden und optimal als gesundheitserhaltende Vorbeugungsmaßnahme.
Die Wechselfeld-Magnettherapie hat Ihre Wirkung in der Förderung der Durchblutung und den Zellstoffwechsels.

 

Magnetische Wechselfelder induzieren im Körper elektrische Spannungen. Diese könnten die chemischen und physikalischen Vorgänge an Zellmembranen beeinflussen. Zellkulturen im Experiment sollen Reaktionen gezeigt haben und die Erregungsleitung an isolierten Nerven sollen im Magnetfeld verändert worden sein. Diese Effekte sollen von der Stärke des Magnetfeldes und Frequenz sowie Signalform abhängig sein.


Magnetfeldtherapie wird empfohlen bei:
Chronischen Erkrankungen der Wirbelsäule, Sportverletzungen, Migräne...